Unsere Neuzugänge Saison 2016/17

Noemi Besters kommt zum VfR

Bereits im Kindesalter entdeckte Noemi im Urlaub ihre Leidenschaft fürs Volleyball. Im Alter von 13 Jahren begann sie dann ihren Werdegang beim TV Kollnau Gutach. Seither ist der Ballsport sowohl in der Halle als auch im Sand nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken. Sogar das Ballett gab die 1,80 m große Studentin nach vielen Jahren für ihre Leidenschaft auf. 2013 wechselte sie zum SV Waldkirch als Außenannahme und stieg mit der Mannschaft von der Landes- in die Verbandsliga auf. Nach zwei Jahren folgte bereits der nächste Wechsel zum USC Freiburg. Doch auch hier hielt es die ehrgeizige Waldkircherin, die besonders mit ihrer Dynamik überzeugt, nicht lange. Lediglich eine Saison spielte sie in der Oberliga, da kam bereits die Anfrage des VfR Umkirch aus der Regionalliga. Die Entscheidung stand schnell fest und so freut sich Noemi nun unheimlich Teil der Mannschaft zu sein und den VfR für die kommende Saison auf Diagonal verstärken zu können. Trainer Jörg zeigte sich beeindruckt von ihrem „Hammerschlag“ auf der Diagonalposition und wird sicher noch einiges mehr aus ihr rausholen.

Wir heißen Dich herzlich willkommen im Team und freuen uns auf eine großartige Saison und schöne Zeit

Neuzugang Pia Carstensen stellt sich vor

Ich bin 20 Jahre alt, 1,78 Meter groß komme aus dem "schönen Norden" in der Nähe von Hamburg. Für das Studium bin ich letztes Jahr nach Freiburg gezogen und seit dem liebe ich es in Freiburg Beachen zu gehen, weil das bei dem mehrheitlich schlechtem Wetter in Niedersachsen immer untergegangen ist. Mit 13 Jahren habe ich das Handballspielen aufgegeben und deswegen nach einem anderen Sport gesucht. Dank der sehr beschränkten Auswahlmöglichkeiten an Ballsportarten in meinem Dorfverein kam es wie es kommen musste und ich landete beim Volleyball. Dort habe ich in der Jugendmannschaft vom TSV Winsen angefangen und später mit den Damen in der Landesliga gespielt. Lange habe ich als Außenangreiferin gespielt, wurde später dann in der Mitte eingesetzt. Über mehrere Ecken erfuhr ich dann von der Existenz des VfR Umkirch und wurde zum Training eingeladen. Da ich die letzten zwei Jahre auf Grund von Reisen, Arbeit und dem Umzug in den Süden nicht fest und regelmäßig in einem Verein trainieren konnte, freue ich mich umso mehr auf die kommende Saison mit Jörg und den Mädels.

Last but not least: Marlien Ruetz wird Libera in Umkirch

Hallo, mein Name ist Marlien, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Kleinsteinbach, einem kleinen Örtchen zwischen Karlsruhe und Pforzheim. Dort habe ich auch das Volleyball spielen gelernt, als mich mein Papa mit 11 Jahren mit in die Halle gebracht hat. Danke Papa! So wurde Volleyball in der 5. Klasse zu einem großen Bestandteil meines Lebens und das ist es bis heute! In Kleinsteinbach haben wir uns dann von der Bezirksliga bis in die Oberliga gekämpft. Aus beruflichen Gründen hat es mich nun nach Südbaden (Denzlingen) verschlagen, wo ich seit November 2015 meine Zelte aufgeschlagen habe. Auf der Suche nach einem Volleyballverein lag Umkirch sehr nahe, und trotz mehrerer kleiner Ausfälle im Training (man wollte mir ein eigenes Sauerstoffzelt bauen)hat man mich im Team willkommen geheißen. Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderungen Regionalliga und vor allem auf das neue Team, Coach und Training! 

Und hier noch ein paar Zahlen und Fakten:
Name: Marlien Ruetz
Alter: 23
Größe: 1650mm
Position: Libera
Ersatzposition: Pöblerin
Vorherige Vereine: VSG Kleinsteinbach
Lieblingsessen: Pizza ohne Belag
Schuhgröße: 36
Dialekt: Kloistoibacherisch


Nächstes Heimspiel.

Wie befinden uns in der Sommerpause.

Anfahrt Heimspiel.

öffentliche Verkehrsmittel.

PKW.

Anfahrtsroute berechnen
von:
nach:


News.

Du möchtest mehr erfahren? Brandaktuelle Nachrichten und was in deiner Lieblingsmannschaft sonst so alles passiert, erfährst du auf unserer Facebookseite.


Probetraining.

Suchst du eine neue Mannschaft? Dann schau doch einfach mal bei uns im Training vorbei:


Trainingszeiten

Dienstags 18.30 Uhr - 20.30 Uhr

Freitags 18.30 Uhr - 20.30 Uhr


jeweils in der Sporthalle Umkirch